Wasserschaden selbst beheben

[article] [edit page] [discussion] [history]

Aus Camping-Wiki

WoMo/Wowa Selbstausbau

Zwei Bildberichte von Kurt  Meyer über Wohnwagen-Neuaufbau nach Wasserschaden

1. Bildbericht Wasserschaden Knaus Azur.pdf

2. Bildbericht Wasserschaden Hobby.pdf

Dazu der orginale Forenbetrag - Hobby: Typische Feuchtigkeitsschäden Heck- und Bugbereich.
http://www.wohnmobilforum.de/w-t30152.html

Hobby 420TM: Reparaturbericht nach Wasserschaden
http://www.wohnwagen.net/forum/wasserschaden-die-2-te-diesmal-hobby-420-tm-t42952.html

Hobby: Demontage der inneren Verkleidungswangen am Bugfenster.
http://www.wohnmobilforum.de/w-t29465.html

Hobby: Bugfenster undicht
http://www.wohnmobilforum.de/w-t36840.html

und

http://www.wohnmobilforum.de/w-t37034.html

Hobby: matschige Pappwaben unter der Fensterbank
http://www.campen.de/wohnwagen/28858-hobby-460-ufe-undichtigkeiten-baujahr-02-2001-viel-text.html

Hobby: Nachrüstung Abtropfblech
http://www.campen.de/wohnwagen/30793-hobby-bj-2001-reparatur-nachruestung-abtropfblech.html

Hobby: Einmal ganz ohne Innenverkleidung
http://www.wohnmobilforum.de/w-t24619.html

Knaus: Wasserschaden im Bugbereich
http://www.wohnmobilforum.de/w-t33202.html

Dethleffs Ralley Beduin, Wasserschaden
http://www.wohnmobilforum.de/viewtopic.php?t=37469

Stellvertretend für Wohnwagen mit Stahlrohr-Gerippe (Hymer/ Eriba):
http://www.eriba-touring-club.de

Unfallschaden Knaus
http://www.wohnmobilforum.de/w-t15485.html

Reparatur eines Wasserschadens an einem englischen Wohnwagen.
http://www.campen.de/wohnwagen/26645-englischer-patient-wie-alles-begann-hintergruende-and-fakten.html

hier Teil 2:
http://www.campen.de/wohnwagen/25828-englischer-patient-und-kein-ende-in-sicht.html

Alles ist machbar, ist eben nur eine Zeitfrage.
Hier die Totalsanierung extrem eines PANDORA - der komplette Bericht des Neuaufbaus mit über 400 Fotos:

http://picasaweb.google.com/kaempekl/pandora


Meine Werkzeuge