Kühlschrank für Wohnmobil / Caravan

[article] [edit page] [discussion] [history]

Aus Camping-Wiki

zurück zur Kategorie Heizen, Kühlen, Kochen

Welcher Kühlschrank ist am besten für den Campingeinsatz?

im Wesentlichen gibt es 3 Systeme von Kühlgeräten im Campingbereich:

 
* Peltierboxen (Thermoelektrische Boxen)
Vorteile: billig in der Anschaffung, geringes Gewicht, robust, ideal für Zeltcamper oder als Kühlhaltebehälter.
Nachteile: nur 12V-Betrieb, (mit Netzgerät auch 230 V), schlechter Wirkungsgrad, mäßige Kühlleistung.
 
* Absorberkühlschränke und -boxen
Vorteile: maximale Unabhängigkeit durch 3 Betriebsarten: 12 V, 230 V und Propangas, absolut lautloser Betrieb.
Nachteile: Schlechter Wirkungsgrad, mäßige Kühlleistung.
 
* Kompressorkühlschränke und -boxen
Vorteile: bester Wirkungsgrad, sehr hohe Kühlleistung, manche Geräte können tiefkühlen, ideal kombinierbar mit Solaranlage.
Nachteile: nur 12V-Betrieb, bei Fehlen eines 230V-Anschlusses ist nach 1 - 2 Tagen die Batterie vermutlich leer, hoher Anschaffungspreis, bei Solaranlage nochmalige Investitionskosten, Laufgeräusche (Geräte mit Kältespeicher können in der Nacht ohneKühlverlust ausgeschaltet werden).


Mein Absorberkühlschrank kühlt nicht mehr richtig, was kann ich tun?

Wenn die Kühlleistung in allen 3 Betriebsarten (230V, 12V, Gas) stark nachgelassen hat, kann es sein, dass sich das für den Kühlkreislauf wichtige Wasser-Ammoniak-Gemisch aufgrund von vorherigen Schräglagen des Fahrzeugs nicht mehr an den richtigen Stellen befindet.
Es empfiehlt sich, den Kühlschrank für etwa 12 Stunden auf den Kopf zu stellen (günstigerweise zuvor auszubauen (wieso eigentlich?)), anschließend in normaler Lage noch einmal etwa 12 Stunden ruhen zu lassen und dann wieder einzubauen.

Was kann ich tun, um die Kühlleistung meines Absorberkühlschranks zu steigern?

Durch den Wärmestau im Entlüftungsraum des Kühlschranks sinkt die Kühlleistung erheblich.
Durch Anbringung von ein oder zwei 12V-Ventilatoren kann die Wärme leichter abgeführt werden.
Mit einem von innen bedienbaren Schalter, eventuell einem Thermostat kann der Ventilator bei Bedarf für die Nachtruhe oder dem Nichtbetrieb des Kühlschranks abgeschaltet werden.
Wenn man das Gefrierfach nicht benötigt, kann durch Demontage der Gefrierfachtür die Temperatur im Kühlraum gesenkt werden. Das ist allerdings mit einer kräftigen Eisbildung nach mehreren Tagen verbunden.

Meine Werkzeuge